Bewerbungscoaching

Anknüpfend an das Projekt Netzwerk Schulen, indem Schüler/innen schon ein umfangreiches Bewerbungstraining in Klasse 8 bzw. Klasse 9 erhalten, möchte der Förderverein mit dem Individuellen Bewerbungscoaching in Klasse 9 (Hauptschule) und Klasse 10 (Realschule), allen interessierten Schülerinnen und –schülern die Möglichkeit bieten, eine optimale Bewerbungsmappe zu erstellen und geeignete Ausbildungsplätze zu finden.

Alle Fotos auf dieser Seite: Netzwerk Schulen

Ausgangslage

Schülerinnen und Schüler der Haupt- und der Realschule stehen Anfang der 9. btzw. der 10. Klasse vor der großen Aufgabe sich zu bewerben. Der Erfolg bei der Ausbildungsplatzsuche scheitert oft daran, dass

  • die Bewerbungen viel zu spät geschrieben werden.
  • die Schüler/innen überhaupt nicht wissen wo sie geeignete Ausbildungsplätze finden.
  • die von ihnen verfassten Bewerbungen unzureichend sind.
  • Vorstellungsgespräche und Einstellungstests nicht erfolgreich absolviert werden

 

Ziele

Das Individuelle Bewerbungscoaching in Klasse 9 /10 hat zum Ziel:

  • die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt durch eine optimierte Bewerbungsmappe, Einüben von Vorstellungsgesprächen und Einstellungstests zu erhöhen
  • die Schüler bei der Ausbildungsplatzsuche zu unterstützen.

 

Zielgruppe

Zielgruppe des Projektes sind Schüler/innen des Hauptschulzweiges der Jahrgangsstufe 9 und des Realschulzweiges der Klasse 10.

Inhalte

  • Erstellen oder Optimierung einer Bewerbungsmappe
  • Betreuung und Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche
  • Einüben von Vorstellungsgesprächen
  • Einüben von Einstellungstests

 

Umsetzung

Das Bewerbungscoaching findet ergänzend zum regulären Unterricht, z. B. am Nachmittag oder im Rahmen des Ganztagsangebotes, an den beteiligten Schulen statt.